Bowen Therapie / BOWTECH®

 

BOWTECH® Deutschland e.V./ Fotografie Mara Hein
BOWTECH® Deutschland e.V./ Fotografie Mara Hein

Bowen Therapie / BOWTECH®

Die Bowen Therapie ist eine ganzheitliche Muskel- und Bindegewebstechnik

Geschichte

Die Bowen Therapie, auch kurz BOWTECH® genannt, wurde von dem Australier Tom Bowen (1916-1982) ab den 40er Jahren entwickelt. Tom Bowen hat sehr viele Menschen jeden Alters im Laufe seines Lebens behandelt (bis zu 13.000 Patienten im Jahr) und sich auch sozial stark engagiert.

Die von ihm entwickelte Bindegewebstechnik mit speziellen Grifffolgen hat er zunächst nur an wenige Therapeuten mündlich weitergegeben. Das Ehepaar Oswald und Elaine Rentsch erhielt jedoch von Tom Bowen den Auftrag, die Methode schriftlich festzuhalten und später auch zu lehren. Nach seinem Tod gründeten sie 1987 die „Bowen Therapy Academy of Australia“ und nannten die Methode: BOWTECH® – Die Original Bowen Technik. Inzwischen wird die Methode in über 30 Ländern praktiziert.

Ablauf einer Behandlung

Bei dieser sanften Bindegewebstechnik behandelt der Therapeut nicht nur die Symptome, sondern auch den ganzen Menschen.

Die Behandlung wird vorrangig im Liegen ausgeführt. Die Griffe erfolgen in einer bestimmten Reihenfolge und nur mit leichtem Druck über Muskeln, Nerven, Bänder, Sehnen, Gelenke und Faszien. Wichtig ist dabei zu wissen, dass kein „Einrenken“ durch den Therapeuten stattfindet. Zwischen den Griffen werden Pausen von ca. 2 bis 5 Minuten, manchmal auch länger, eingehalten. Dadurch kann der Körper die gesetzten Impulse verarbeiten und die Selbstheilungskräfte in Gang bringen.

Je nach Behandlung werden dem Patienten spezielle Körperübungen für zu Hause mitgegeben.

Dauer der Therapie

Die nächste Behandlung kann nach 5 bis 10 Tagen ausgeführt werden, optimal wären 7 Tage. Wie lange eine Therapie insgesamt dauert, hängt von den Beschwerden und der Reaktionsfähigkeit des Patienten ab.

Anwendungsbeispiele

  • Schmerzen am Bewegungsapparat
  • Beckenschiefstand, Kieferfehlstellung
  • Fehlstellungen der Wirbelsäule
  • Gelenkbeschwerden (z.B. Schulter, Hüfte, Knie)
  • Nervenschmerzen z.B. Ischias
  • organische Beschwerden: Niere, Leber, Galle, Herz-Kreislauf, Haut
  • Sportverletzungen
  • Infektanfälligkeit
  • Allergien und Atemwegsbeschwerden
  • Verdauungsbeschwerden
  • hormonelle Beschwerden
  • Kinderwunsch
  • psychische Belastungen
  • Entspannung und Regeneration
  • Entgiftung und Entschlackung u.a.

Honorar

Die erste Behandlung dauert etwa 1,5 Stunden und wird mit einem Honorar von 90,00 EUR berechnet. Jede weitere Behandlung dauert ca. 1 Stunde und wird mit einem Honorar von 70,00 EUR berechnet.

BOWTECH® Deutschland e.V.Mitgliedschaft

Ich bin Mitglied im BOWTECH® Deutschland e.V. und nehme regelmäßig an Fortbildungen teil. Weitere Informationen finden Sie unter www.bowtech.de.